Donnerstag, 17. Mai 2018

[ #sprachen ] Gratis: Polnisch und/oder Deutsch lernen - mit Audiodateien zum Anhören


Die Binnenwanderung der Arbeitnehmer in der EU ist die häufigste "Migrationsform", sofern man innerhalb der EU überhaupt von Migration sprechen kann oder soll.

Der Goethe-Verlag aus München hat ein sagenhaftes Angebot ins Web gestellt. "book2" ist ein Non-Profit Projekt, das die Menschen ermutigen soll die weltweit gesprochenen Sprachen zu erlernen. Book2 bedeutet, dass jedes Lehrbuch in zwei Sprachen vorliegt. Insgesamt liegen 40 Paare vor. So auch in Deutsch-Polnisch und umgekehrt. Eine wertvolle Hilfe für polnische Familien ebenso wie für jene LehrerInnen, die aus Respekt vor der Muttersprache ihrer SchülerInnen einmal in die polnische 'Sprache hineinhören oder lesen wollen.


Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search]  “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #UNIversität ]⇒

Mittwoch, 16. Mai 2018

[ #geschichte ] Historisches Lexikon Bayerns


[eLexika] Das Historische Lexikon Bayerns ist ein wissenschaftliches Online-Lexikon zur bayerischen Geschichte. Es wird kontinuierlich ausgebaut.

Das Historische Lexikon Bayerns stellt wissenschaftlich fundierte Informationen zur Geschichte Bayerns im Internet zur Verfügung. Es wendet sich an die wissenschaftliche Öffentlichkeit, aber auch an Journalisten, Heimatforscher, Geschichtswerkstätten, Lehrer und Schüler.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]

[ #rechtswissenschaft ] Österreichisches Recht seit 1780 bis heute: ALEX + RIS


ALEX ist der digitale Lesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek für Gesetze. Beim RIS (Rechtsinformationssystem) handelt es sich um eine Dokumentation des österreichischen Rechts. 

ALEX. Hier kann in historischen österreichischen Rechts- und Gesetzestexten online geblättert, gelesen und gesucht werden. Um auch die Gesetze der NS-Zeit abzudecken, wurden auch das "Gesetzblatt für das Land Österreich" (GBlÖ) und das deutsche Reichsgesetzblatt (dt. RGBl.) ab 1922 digitalisiert.

Die ÖNB kooperiert dabei mit Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie gesetzgebenden Organen und Behörden des Bundes und der Länder. ALEX ging aus der Initiative Anno (Austrian Newspapers Online) hervor und erhielt im Herbst 2006 eine eigenständige Internetplattform. Seit März 2011 ist eine Suche in den Inhaltsverzeichnissen von über 230.000 Gesetzen in sieben verschiedenen Sprachen aus den Jahren 1780 bis 1945 möglich.

Die Gesamtstaatliche Gesetzgebung in den Sprachen Deutsch, Tschechisch, Serbokroatisch, Ungarisch, Italienisch, Polnisch, und Slowenisch umfasst weiters die sowohl in lateinischer als auch in kyrillischer Schrift verfassten Gesetze.

Neben der gesamtstaatlichen Gesetzgebung ab 1780 (Justizgesetzsammlung, Politische Gesetzessammlung, Reichs-, Staats- und Bundesgesetzblätter) und der Landesgesetzgebung (der Bundesländer), die auch Ausgaben des Reichsgesetzblattes in anderen Sprachen Altösterreichs umfasst, findet man auch Parlamentaria (Stenographische Protokolle des Abgeordnetenhauses und des Herrenhauses des Reichsrates, der Provisorischen und der Konstituierenden Nationalversammlung Deutschösterreichs sowie von Nationalrat 1920–1933 und Ständestaatsparlament 1934–1938) in dem Portal. In den gesamtstaatlichen Gesetzestexten kann nach Jahr, Seite, Datum oder Titel des Gesetzes gesucht werden.
Recherche:
  • Blättern nach zeitlicher oder sachlicher Gliederung
  • Suchen (Juristische Suche) nach Fundstellen und in Gesetzesblättern (Gesamtstaatliche sowie die der Landesgesetzgebung)
RIS. Geltendes österreichisches Recht, das Recht seit 1945 hingegen findet man als Digitaltext im Rechtsinformationssystem (RIS) des österreichischen Bundeskanzleramts. Die Jahrgänge 1945 bis einschließlich 2003 des Bundesgesetzblattes und das Staatsgesetzblatt 1945 sind hier in rechtlich unverbindlicher Form verfügbar. Rechtlich unverbindlich ist natürlich auch die sehr praktische "konsolidierte Fassung des österreichischen Bundesrechtes". Konsolidierung bedeutet, dass in einer Rechtsvorschrift sämtliche später kundgemachten Änderungen und Berichtigungen eingearbeitet wurden. Diese Dokumente dienen lediglich der Information, sind also rechtlich unverbindlich. Die Dokumentationseinheit (ein Dokument) ist ein Paragraf oder ein Artikel oder eine Anlage einer Rechtsvorschrift.

Seit 1. Jänner 2004 ist die hier kundgemachte elektronische Fassung die authentische und damit die verbindliche. RIS dient damit auch der Kundmachung der im Bundesgesetzblatt (seit 2004) und in den Landesgesetzblättern der Länder Kärnten, Steiermark, Tirol und Wien (alle ab 2014) sowie der Länder Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg (alle ab 2015) zu verlautbarenden Rechtsvorschriften sowie der Information über das Recht von Bund und Ländern. Weiters bietet das RIS den Zugang zum EU-Recht, zur Rechtsprechung, zu ausgewählten Rechtsnormen von Gemeinden und zu ausgewählten Erlässen von Bundesministerien.


 [ #UNIversität ]⇒
Übersicht ALEX:
 Gesamtstaatliche Gesetzgebung
 RGBl. Deutsch 1849-1918 (deu)
 RGBl. Ungarisch 1849-1852 (hun)
 RGBl. Tschechisch 1849-1918 (cze)
 RGBl. Polnisch 1849-1918 (pol)
 RGBl. Ruthenisch 1849-1918 (rut)
 RGBl. Italienisch 1849-1918 (ita)
 RGBl. Kroatisch 1849-1918 (hrv)
 RGBl. Rumänisch 1849-1918 (rum)
 RGBl. Kroatisch 1849-1918 (deu)
 RGBl. Ungarisch 1849-1852 (deu)
 RGBl. Slowenisch 1849-1918 (slv)
 Staatsgesetzblatt 1918-1920 (deu)
 Bundesgesetzblatt 1920-1934 (deu)
 Bundesgesetzblatt 1934-1938 (deu)
 Gesetzblatt Österreich 1938-1940 (deu)
 Deutsches RGBl. 1919-1921 und 1922-1945 Teil I (deu, Dt. Reich)
 Deutsches RGBl. 1922-1945 Teil II (deu, Dt. Reich)

 Landesgesetzgebung - heutige Bundesländer
 LGBl. Kärnten 1863-1922 (deu)
 LGBl. NÖ 1849-1935 (deu) *)
 LGBl. OÖ 1850-1995 (deu) *)
 LGBl. Salzburg 1850-1929 (deu) *)
 LGBl. Steiermark 1850-1960 (deu) *)
 LGBl. Tirol u. Vorarlberg 1848-1918 (deu)
 LGBl. Tirol u. Vorarlberg 1848-1918 (ita)
 LGBl. Vorarlberg 1918-1930 (deu)
 LGBl. Wien 1922-1980 (deu) *)

 Landesgesetzgebung - Kronländer
 LGBl. Bosnien u. Herzegowina 1881-1918 (hrv)
 LGBl. Bosnien u. Herzegowina 1881-1918 (deu)
 LGBl. Bukowina 1850-1918 (deu)
 LGBl. Bukowina 1850-1918 (rum)
 LGBl. Bukowina 1850-1918 (ukr)
 LGBl. Böhmen 1848-1918 (deu)
 LGBl. Böhmen 1848-1918 (cze)
 LGBl. Dalmatien 1848-1918 (ita)
 LGBl. Dalmatien 1848-1918 (hrv)
 LGBl. Dalmatien 1848-1918 (deu)
 LGBl. Galizien 1849-1915 (pol)
 LGBl. Galizien 1849-1915 (deu)
 LGBl. Galizien 1849-1915 (ukr)
 LGBl. Krain 1860-1918 (deu)
 LGBl. Krain 1860-1918 (slv)
 LGBl. Kroatien u. Slavonien 1850-1918 (deu)
 LGBl. Kroatien u. Slavonien 1850-1918 (hrv)
 LGBl. Lombardei 1850-1858 (deu)
 LGBl. Lombardei 1850-1858 (ita)
 LGBl. Mähren 1849-1917 (deu)
 LGBl. Mähren 1849-1917 (cze)
 LGBl. Ober- u. Niederschlesien 1849-1920 (deu)
 LGBl. Triest u. Küstenland 1851-1918 (ita)
 LGBl. Triest u. Küstenland 1851-1918 (deu)
 LGBl. Triest u. Küstenland 1851-1918 (slv)
 LGBl. Venedig 1850-1859 (ita)
 LGBl. Venedig 1850-1859 (deu)

Dienstag, 15. Mai 2018

[ #wirtschaft ] Wirtschaftslexikon 24


"Wirtschaftslexikon 24" ist ein großes deutschsprachiges Wirtschaftslexikon mit redatkioneller Betreuung und mit Anspruch auf Professionalität. 

Sämtliche Informationen werden von einem freiwilligen Redaktions-Team aus Volks- und Betriebswirten sowie von rund 100 engagierten Internet-Helfern zur Verfügung gestellt.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]

Mittwoch, 9. Mai 2018

[ #gebärdensprache ] Tanne-Gebärden: Eine Brücke zu hörsehbehinderten Menschen


Videogestützte Datenbank für 450 Tanne-Gebärden.

Die Gebärdensprache als Verständigungsmittel Gehörloser verfügt sowohl über eine eigene Grammatik und ist enauso unterschiedlich wie andere Sprachen auch. Gehörlose gebärden inhaltlich gleiche Begriffe in Deutschland anders als in Italien oder auch schon der Ostschweiz. Die Tanne-Gebärden sind Einzelgebärden und lassen sich nicht einer bestimmten Gebärdensprache zuordnen.

Der Online-Auftritt des Zentrums bietet seinen Nutzern eine Datenbank, die etwa 450 der so genannten "Tanne-Gebärden" in grafischer und filmischer Ausführung beinhaltet. Die meisten der Gebärden werden durch den Kontakt von Hand und Körper oder von Hand zu Hand ausgeführt und erfüllen die Kommunikationsbedürfnisse von taubblinden und hörsehbehinderten Menschen.

Der Nutzer der Datenbank kann eine Kategorie, beispielsweise "Familie" auswählen und dann die jeweils dazugehörigen Begriffe, beispielsweise "Mama", "Papa", "Baby" oder "Besuch" anklicken. Diese Begriffe werden in klar und einfach gezeichneten Tanne-Gebärden angezeigt und die Videos dazu geben genau vor, wie die jeweiligen Gebärden ausgeführt werden sollten. Zudem ist es nicht wichtig, mit welcher Hand die Gebärden ausgeführt werden und welche Hand welchen Gebärdenteil darstellt. Das Nachschlagewerk mit den Tanne-Gebärden kann auch auf der Webseite des Zentrums bestellt werden.

Kategorien:
  • Gebärdenübersicht
  • Diverse
  • Familie
  • Farben
  • Feste
  • Fragen
  • Früchte
  • Gefühle
  • Getränke
  • Gewalt
  • Haushalt
  • Hilfsmittel
  • Hygiene
  • Kleider
  • Krank
  • Lager
  • Mobiliar
  • Nahrungsmittel
  • Natur
  • Öffentliche Gebäude
  • Sexualität
  • Soziales Umfeld
  • Tiere
  • Turnen
  • Verben
  • Verkehrsmittel
  • Wetter
  • Wohlbefinden
  • Zeit
Die Tanne. Das ist ein Zentrum für taubblinde, hörsehbehinderte, mehrfachbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, deren Wahrnehmung und Kommunikation stark beeinträchtigt ist. Es bietet heilpädagogische Früherziehung und Beratung, eine Sonderschule mit Wocheninternat und ein Wohnheim mit Beschäftigung an. Die Tanne wird von einer Stiftung getragen, ist von der Schweiz und Kantonen anerkannt und zählt auf die Unterstützung zahlreicher Gönnerinnen und Gönner. Ziel der Organisation ist die Begegnung und die Entwicklung von Beziehungen von Menschen mit Behinderungen zu unterstützen. Ein geschützter Raum soll die Grundlage bieten, um das Selbstvertrauen der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen zu stärken.

 [ #UNIversität ]

Freitag, 4. Mai 2018

[ #arbeitstechniken ] Leitfaden für die Erarbeitung eines Vortrags bzw. einer schriftlichen Arbeit


Der Leitfaden für Schüler und Schülerinnen enthält Tipps zur Erarbeitung eines Vortrags bzw. einer schriftlichen Arbeit, Themenvorschläge, einführende Literatur und Internetadressen sowie eine Recherchierhilfe. 

Der Leitfaden der schweizerischen "alliance sud" bietet zudem eine einmalige Hilfe für SchülerInnen. Schulpflichtige können einen kostenlosen Rechercheauftrag erteilen.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]
17.4.11/7.5.12/ 

Donnerstag, 3. Mai 2018

[ #arbeitstechniken ] Schreibtrainer für Hochschule und Beruf



Der Schreibtrainer ist eine Service-Angebot der Schreibwerkstatt der Universität Essen und versteht sich als elementaren Arbeitshilfe für Hochschule und Beruf. 

Von der Vorbereitung bis zur Textüberarbeitung wird das ganze Spektrum des Schreibens in acht Kapiteln behandelt.  Dazu eine Guided Tour, Register und Animation zum Texte produzieren.

Mehr kann man kostenlos, online, knapp und doch umfassend, fast nicht bieten. Eine perfekte und vollständige anleitung zu allen Fragen des Schreibens - bis hin zur neuen deutschen Rehtschreibung! Das Spektrum des Schreibens in acht Kapiteln:

1  
Einleitung: Über den Schreibtrainer und das Schreiben
Hier erfahren Sie alles über die Bedienung des Schreibtrainers sowie über den typischen Verlauf von Schreibprozessen.
2  
Textsorten und Schreibanlässe
In diesem Kapitel lernen Sie typische Textsorten des beruflichen und wissenschaftlichen Schreibens kennen.
3  
Sich orientieren und recherchieren
Gegenstand dieses Kapitels sind Wege und Phasen der Einarbeitung in ein Thema.
4  
Argumentieren und gliedern
Wie gelangt man von der Struktur eines Themas zu einem linearen Text? Antworten finden Sie hier.
5  
Schreiben und formulieren
Hier wird das eigentliche Schreiben als das Verfassen von Texten unter die Lupe genommen und näher erläutert.
6  
Kleine stilistische Grammatik
Dieses Kapitel informiert Sie über wesentliche Züge der deutschen Sprache.
7  
Grundkurs neue Rechtschreibung
Hier werden Sie in Form eines Überblicks mit der neuen Rechtschreibung vertraut gemacht.
8  
Wörterbücher: Ein wichtiges Hilfsmittel beim Schreiben
Dass und wie Sie in verschiedenen sprachlichen oder fachlichen Zusammenhängen mit Wörterbüchern erfolgreich arbeiten können, zeigt Ihnen dieses Kapitel.

 [ #UNIversität ]

[ #eLexika ] Körper-Lexikon für 8- bis 12-jährige Kinder


Über 250 Erklärungen von A bis Z. Dazu passende Spiele, Videos, ein virtuelles Mikroskop und Experimente. 

Es wartet also eine tolle virtuelle Reise durch den menschlichen Körper für Kinder, Eltern und Schule. Jetzt auch für smartphone und ipad!
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]

Mittwoch, 2. Mai 2018

[ #rechtswissenschaft ] EU-Verfassungsvertrag und die EU-Atompolitik


Am 25. März 1957 wurde durch die Unterzeichnung der „Römischen Verträge“ die damalige EAG (Europäische Atomgemeinschaft), später dann EURATOM gegründet. 

Im EURATOM-Vertrag heißt es u.a, dass „durch die Schaffung der für die schnelle Bildung und Entwicklung von Kernindustrien erforderlichen Voraussetzungen zur Hebung der Lebenshaltung in den Mitgliedstaaten und zur Entwicklung der Beziehungen mit den anderen Ländern beizutragen“ (ist). Eine der Aufgaben nach dem EURATOMVertrag ist explizit, dass Forschung auf dem Nukleargebiet gefördert werden soll. Das tut die EU-Kommission denn auch eifrig.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]

[ #eLexika ] Elektronische Allgemeine Deutsche Biographie (E-ADB)


[eLexika] Die Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) zählt auch international zu den grössten historisch-biographischen Lexika. Von 1875 bis 1912 wurden von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften 56 Bände mit insgesamt mehr als 26.500 Artikeln herausgegeben.

Schätze. Die ADB informiert für den deutschsprachigen Raum, wozu auch die Niederlande bis 1648 gezählt wurden, über bedeutende Personen, die vor dem Jahr 1900 verstorben sind. Dabei sind alle Bereiche des öffentlichen Lebens wie Kunst und Kultur, Wissenschaft und Medizin, Recht und Politik berücksichtigt. Die Artikel der ADB entsprechen in vielen Fällen zwar nicht mehr dem heute aktuellen Kenntnisstand, doch sie behandeln umgekehrt zahlreiche Personen, die in späteren Lexika keine Berücksichtigung fanden. Die mehr als 2000 Autoren der ADB konnten noch Quellen benutzen, die heute nicht mehr zur Verfügung stehen.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]

Montag, 30. April 2018

[ #eLexika ] Terminologiedatenbank zum Zentralbankwesen: Deutsch-Englisch-Deutsch


Die Sprache der Krise ist Englisch.

Das Dictionary des OeNB-Sprachendienstes umfasst derzeit 60.000 Termini auf Deutsch und Englisch aus zentralbankrelevanten Fachbereichen. Die Einträge enthalten in der Regel Kontextbeispiele, Definitionen, Quellenangaben und Hinweise zur Verlässlichkeit und Verwendung. Die OeNB übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben.

Der Sprachendienst der OeNB hat u.a. zur Aufgabe, die Übersetzung von OeNB-Publikationen oder EZB-Publikationen durchzuführen. Die Betreuung einer Terminologiedatenbank zum Zentralbankwesens ist dabei weit mehr als nur ein Abfallprodukt. Die Terminologie ist schon in der deutschen Sprache für den Laien ein Buch mit sieben Siegeln.
Sie verfassen eine Studie auf Englisch oder sollen ausgehend von englischsprachigen Berichten auf Deutsch einen Artikel schreiben? Unter http://www.oenb.at/dictionary steht Ihnen ein umfassender deutsch-englischer Fachwortschatz (Schwerpunkt Zentralbankwesen) zur Verfügung. Nützliche Verwendungshinweise helfen Ihnen, nicht in terminologische Übersetzungsfallen zu tappen. Dank einer komfortablen Suchfunktion können Sie Ihre Recherchen effizient gestalten. Sollten Sie Anmerkungen zu Einträgen haben, können Sie diese mittels eine Kommentarfunktion sofort festhalten. Der Fachwortschatz wird vom Sprachendienst der OeNB gewartet und laufend erweitert.
Erst recht muss sie es für den Nichtmuttersprachler in der englischen Sprache sein.  Wer volkswirtschaftliche und statistische Analysen verfolgen will oder muss, wird  dieses Online-Wörterbuch mehr als nur schätzen.  Denn die Wissenschaftssprache der Volkswirtschaft, nicht nur der Krise, ist Englisch.


 [ #UNIversität ]

Freitag, 27. April 2018

[ #ökologie ] Lehrmaterial: Virtuelles Wasser am Beispiel usbekischer Baumwolle


Mystery -Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II.

Mystery. Zu diesem Thema steht ein «Mystery» als PDF kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Diese Lernform fördert das vernetzte Denken mit dem Ziel, komplexe Zusammenhänge in unserem Alltag zu erfassen und zu reflektieren. Ausgehend von einer Leitfrage und 24 Informationskärtchen versuchen die Lernenden die weltweiten Zusammenhänge zu verstehen, die es gibt zwischen der Produktion von Baumwolle, dem Leben der Fischer am Aralsee, dem Kleiderkonsum bei uns und dem Einsatz von Pestiziden.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]

[ #geografie ] Länderprofil: Slowenien auf einen Blick


[Free eBook] Slowenien ist einer unserer österreichischen Nachbarn mit dem wir in unserer Geschichte lange Zeit verbunden waren. Doch was wissen wir über diesen unseren Nachbarn wirklich? Ein als PDF herunterladbaes Buch der Republik slowenien in deutscher Sprache verschafft uns einen recht guten Überblick.

Die Bevölkerung Sloweniens zählt etwas mehr als zwei Millionen und leicht könnten alle in einer Vorstadt einer der größeren Weltstädte leben. Wenn wir es abrunden, leben in Slowenien ungefähr 100 Einwohner auf km2, was im europäischen Rahmen die Hälfte des Durchschnitts darstellt. Neben der Mehrheitsbevölkerung mit slowenischer Abstammung leben in den Grenzgebieten mit Ungarn und Italien in Slowenien noch zwei nationale Minderheitsgruppen, denen die Verfassung alle Rechte sichert.

Slowenien ist eine demokratische Republik, die zu der Generation der jungen Demokratien in Europa zählt. Die Unabhängigkeit erklärte Slowenien am 25. Juni 1991 auf Grund der Volksabstimmung, die sechs Monate davor statt fand. 88,2 Prozent der Wähler stimmten für die  Unabhängigkeit und die Wahlbeteiligung betrug 90 Prozent. Es folgten die internationale Anerkennung und die Aufnahme in die Vereinten Nationen.

Slowenien trat 2004 der Europäischen Union bei, im Jahr 2007 trat sie, mit der Einführung der europäischen Währung, dem Euro, der europäischen monetären Union bei und übernahm in der ersten Hälfte 2008 bereits die EU-Ratspräsidentschaft.


 [ #UNIversität ]

INHALT:


Slowenien auf einen Blick 7
Geschichte 11
Die Spuren der ältesten Siedler 12
Die Zeit der Kelten und der Römer 12
Das erste selbständige Fürstentum 13
Die Herrschaft der Franken und das Christentum 13
600 Jahre unter den Habsburgern 14
Die Zeit der Erneuerung 15
Die Österreichisch-ungarische Monarchie 16
Der Staat der Slowenen, Kroaten und Serben 16
Die Entstehung des föderativen jugoslawischen Staates 18
Der selbständige Staat Slowenien 19
Fünfzehn Jahre der unabhängigen Republik Slowenien 20

Politisches System 22
Die Verfassung 23
Das Wahlsystem der Republik Slowenien 23
Das Parlament 24
Der Staatsrat 26
Der Staatspräsident 27
Die Regierung 28
Das Rechtssystem 30
Der Verfassungsgerichtshof 31
Lokale Selbstverwaltung 31
Der Rechnungshof 32
Die Bank von Slowenien 32
Der Ombudsmann 33
Der Informationskommissar 33
Interessengruppen und Sozialpartner 33
Die slowenischen Streitkräfte 34

Slowenien in der Welt 35
Die grundlegenden Ziele der slowenischen Außenpolitik 35
Mitgliedschaft in der Europäischen Union 36
Sloweniens EU-Präsidentschaft in der ersten Hälte des Jahres 2008 38
Sloweniens Beteiligung an NATO und EU-Einsätzen 39
Aktives Mitglied der Vereinten Nationen 40
Human Security Network 40
Internationale Stiftung für Minenräumung  und Hilfe für Minenopfer 41
Mitglied des Europarates 42
Umweltschutz 42

Wirtschaft 44
Entwicklungstendenzen 44
Der Arbeitsmarkt 47
Wissen für Entwicklung 47
Transportinfrastruktur 48
Die bedeutendsten Wirtschaftsaktivitäten 49
Die Rolle von kleinen und mittleren Unternehmen 52
Slowenien in der globalisierten Welt 53
Außenhandel 54
Ausländische Investitionen 56
Wirtschafts- und Steuerreformen 57

Erziehung 59
Das reformierte Schulsystem 59
Mehr Sekundarschüler, mehr Studenten 60
Grundschulausbildung 61
Höhere Sekundarschulbildung 61
Höhere Berufsbildung und Hochschulausbildung 64

Wissenschaft und Forschung 71
Forschung und Entwicklung 71
Nationale Forschungs- und Entwicklungsprogramme 72
Die Förderung von technologischer Entwicklung
und Innovation 73
Die Slowenische Forschungsagentur 74
Die Slowenische Akademie der Wissenschaften und Künste 74
Internationale Verbindungen 75

Slowenische Gesellschaft 76
Bevölkerung 76
Frauenpolitik 78
Glaubensfreiheit 78
Städtische Gebiete und das Land 79
Gesundheitssystem 79
Soziale Sicherheit 81
Rentenreform 81
Freizeit und Erholung 82

Kultur 83
Kulturelle Entwicklung und die Rolle der Sprache 83
Slowenische Literatur 85
Theater 87
Musik 88
Film 89
Malerei und Architektur 90
Staatliche Förderung von Kultur 91
Slowenisch außerhalb von Slowenien 93

Medien 94
Printmedien 95
Rundfunkmedien 96
Online-Medien 98
Nachrichtenagentur 98
Staatliche Unterstützung für Medien 99

Regionale Vielfalt und Kreativität 100
Ljubljana 101
Notranjska 103
Dolenjska und Bela Krajina 104
Štajerska 105
Prekmurje 107
Koroška 107
Gorenjska 108
Primorska 109
Slowenische Küche 112
Ein Land der Thermal-und Mineralwasserquellen 114
Naturparks 114
Bildnachweise 116

[ #deutsch ] Tolles Lernportal für Integration und Deutsch als Zweitsprache: „ich-will-deutsch-lernen“


Mit dem Portal „ich-will-deutsch-lernen“ stellt der Deutsche Volkshochschul-Verband ein Instrument zur Unterstützung der sprachlichen, gesellschaftlichen und beruflichen Integration von Zugewanderten zur Verfügung.

Das Angebot umfasst die Niveaustufen A1 – B2 sowie einen umfangreichen Teil mit Übungen zum Lesen und Schreiben lernen. Zusätzlich stehen 30 Szenarien zu Themenfeldern aus dem Bereich Sprache und Beruf zur Verfügung.

Ich-will-deutsch-lernen ist das erste Lernportal, in dem das Rahmencurriculum für Integrationskurse mit digitalen Lernmaterialien umgesetzt wurde.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #UNIversität ]

Mittwoch, 25. April 2018

[ #linguistik ] ProGr@mm - Propädeutische deutsche Grammatik + Grammatisches Wörterbuch

ProGr@mm (die Propädeutische Grammatik) ist ein Lernsystem zur Grammatik des Deutschen, das für die universitäre Lehre konzipiert wurde.  

ProGr@mm  ist eine deskriptive Grammatik des Deutschen auf wissenschaftlicher Basis in der Form einer Online-Grammatik, die das vorliegende Sprachmaterial ohne Bewertung zu beschreiben versucht. Es ist eine komplexe interaktive multimediale Lernplattform im Internet, die für Lehrende und Studierende der germanistischen Linguistik im In- und Ausland konzipiert wurde.Das Angebot ist kostenfrei, doch ist für einige zusätzliche Funktionen, einige individuelle Funktionen (Seminarleiterfunktionen, das Anlegen persönlicher Notizen zu einzelnen Einheiten und das Zusammenstellen einer persönlichen Tour) eine einfache Registrierung notwendig. Der Grundkurs zur Grammatik verfügt über Hypertexteinheiten und interaktive Übungen.

Das Grammatische Grundwissen, ein Grundkurs zur Grammatik des Deutschen, verfügt neben 200 Hypertexteinheiten auch über interaktive Übungen. Die Seminarbausteine bieten Material mit Übungen und Projektaufgaben für Fortgeschrittene. ProGr@mm kontrastiv betrachtet die Grammatik des Deutschen aus französischer, italienischer, norwegischer, polnischer und ungarischer Perspektive. Das Terminologische Wörterbuch bietet kompakte Erklärungen einzelner grammatischer Fachausdrücke an.

Das Grammatische Wörterbuch ist ein Wörterbuch der Funktionswörter wie Präpositionen und Konnektoren, darüber hinaus Affixe und – in Kürze – Partikeln und Verben. Die Grammatische Bibliografie stellt eine Bibliografie-Datenbank mit Recherchefunktion zu Publikationen seit 1965 dar. Das Forum ist eine Kommunikations-Plattform für ProGr@mm-Nutzer.

 [ #UNIversität ]⇒

[ #onlineLernen ] Österreichische MOOC-Initiative: Gemeinsame offene Online-Kurse von Uni Graz und TU Graz


Graz, ein Hörsaal der Welt? 

Die kostenlosen Online-Kurse von US-amerikanischen Eliteuniversitäten wie Harvard oder Stanford, MTI oder Berkley boomen und haben mehrere zehntausend TeilnehmerInnen. Die Welle der sogenannten „Massive Open Online Courses“, kurz MOOCs, hat nun auch Österreich erreicht. Gemeinsam starteten die größten steirischen Hochschulen, die Universität Graz und die TU Graz, die erste österreichische MOOC-Plattform namens „iMooX“.

Im Angebot sind thematisch vielfältige, freie Online-Kurse für eine möglichst breite Bevölkerungsschicht. Alle Lernmaterialien stehen kostenlos zur Verfügung.


Wer sich mit technologiegestützter Lehre beschäftigt, kommt um Massive Open Online Courses – kurz MOOCs – nicht herum. Überall rund um den Globus können Wissbegierige kostenlos Online-Kurse verschiedener Universitäten verfolgen und sich den erfolgreichen Lernfortschritt mit einem Zertifikat bestätigen lassen. Mit „iMooX“ - „i mog´s“ ausgesprochen – haben die Uni Graz und die TU Graz nun gemeinsam die erste österreichische MOOC-Initiative ins Leben gerufen.

 [ #UNIversität ]⇒

[ #rhetorik ] Glossar: Rhetorische Bilder und Figuren



Der Anwendungsbereich rhetorischer Figuren ist vielfältig: von Präsentationen eines Themas vor einem Publikum, dem Schreiben eines Artikels, über Verwendung in der gehobenen Alltagssprache, Werbung oder in der Kunst. Sie belegen, dass Sprache mehr ist als eine banale Aneinanderreihung von Worten.

Im Prinzip verwenden wir rhetorische Figuren ständig in der Alltagssprache, ohne dass uns eine Regel geläufig oder ein Fachbegriff namentlich bekannt und die Sprachwirkung bewusst wäre.

Man differenziert rhetorische Figuren in Figuren und Bilder: Die Figuren betreffen die äußere Form und sind Satz- oder Wortfiguren: hierbei verändert man die Stellung von Worten, Satzteilen, Neben- und Hauptsätzen, die Syntax, um besondere Spracheffekte zu erzielen.  Klangfiguren sind spezielle Wortfiguren, die die Phonetik der Worte ausnutzen.  Daneben stehen die bildlichen Ausdrücke, die Tropen, die mit dem Inhalt der Worte oder des Gesagten Spracheffekte hervorrufen.

 [ #UNIversität ]⇒ 

[ #religionswissenschaft ] Die fünf Säulen des Islam


Glaubensbekenntnis - Gebet - Armensteuer - Fasten - Pilgerreise

Islam heißt „Hingabe“, Hingabe an den einen Gott. Ob in Saudi-Arabien, in Indonesien, in der Türkei oder in Deutschland - bei allen Unterschieden in Sitten und Gebräuchen haben die Muslime in aller Welt eine gemeinsame Grundlage ihres Glaubens: die „Fünf Säulen des Islam“.

Damit gemeint sind das Glaubensbekenntnis, das Gebet, das Fasten, die Armensteuer und die große Wallfahrt nach Mekka. In fünf Kapiteln zeigt die Sendung diese fundamentalen religiösen Bräuche und beleuchtet ihre Hintergründe. Praktizierende Moslems führen zu den Schauplätzen ihres Glaubens. Mehr als drei Millionen Muslime leben in Deutschland. Doch ihr Glaube, ihre Sitten und Gebräuche sind vielen von uns fremd geblieben.

 [ #UNIversität ]⇒ 

Dienstag, 24. April 2018

[ #filmwissenschaft ] Movie College Online - deutsch


Unter viel Müll entdeckt man immer wieder geradezu unglaublich wertvolle Seiten im Web. 

Das was diese Website online zum Thema Film und drumherum an Wissenswertes völlig kostenlos anbietet, ermöglicht auch auf dem Lande mit urbanem Informationsangebot mitzuhalten. Von Animation bis Ton führen die Movie-Themen-Touren.

Kostenloses Online-Angebot. Sinn des Movie-College und der Online-Seminare ist es, Interessierten Wissen über Film, Regie, Drehbuch und Produktion sowie die verwandten oder damit verbundenen Medien zugänglich zu machen. Dies schließt auch Informationsquellen mit ein, die Produktionsfirmen im Allgemeinen als Verschlusssachen betrachten. Auch wenn zusätzlich kostenpflichtige Online-Seminare angeboten werden, ist das umfangreiche kostenlose Informationsangebot nicht nur für die Ernsthaftigkeit des Anbieters eine hervorragende Visitenkarte sondern auch für den sparsamen Autodidakten eine schier endlose Fundgrube.
  • A bis Z - Stichwortverzeichnis
  • Touren - durch ausgewählte Themengebiete
  • (Neue Seiten - in der) Filmschule
  • Knowledge Base - gesammelte Fragen & Antworten
Dabei ist die Webssite nicht nur hinsichtlich der aktuellen Filmnews auf dem Stand sondern auch sonst bis zu den Handyfilmen aktuell. Der Interessierte hat für Wochen  und Monate Stoff, der Surfer verhadert sich schnell Stunden in der Site.

Praktisch auch für den Deutsch- und Kunstunterrricht: Alles von und über Drehbuch bis Schauspiel!

[ #UNIversität ]⇒ 

[ #geschichte ] Online-Tutorium zur Mittelalterlichen Geschichte


Der Begriff "Mittelalter" (medium aevum) stammt aus der humanistischen Auffassung von der Geschichte. 

Diese sah in den Jahrhunderten zwischen dem Ende der Antike und der eigenen Zeit, welche die idealen Zustände der Antike wieder heraufführen sollte, eine dunkle und barbarische Zwischenepoche. Diese Auffassung ist falsch, wirkt aber heute noch nach (Schlagwort: "finsteres Mittelalter"). Im Mittelalter selbst bediente man sich anderer Einteilungskriterien.

Der Übergang von der Antike zum Mittelalter und vom Mittelalter zur Neuzeit erfolgte nicht schlagartig, sondern allmählich. Deshalb kann man kein präzises Datum für diese "Periodengrenzen" angeben. Man kommt vielmehr zu verschiedenen Jahreszahlen, je nachdem, welchen Aspekt der Geschichte (Politik, Religion, Wissenschaft, Kultur, Technik, Wirtschaft, geographische Schwerpunkte) man betrachtet.

Das Zeitalter ist auch in sich selbst nicht einheitlich, sondern durchläuft eine Entwicklung, die eine Untergliederung (frühes, hohes, spätes Mittelalter) möglich macht.

 [ #UNIversität ]