Sonntag, 7. Juni 2015

[ #verbraucher ] VORDENKEN – NACHDENKEN: KonsumentInnen lernen nachhaltig konsumieren

Ein relevantes Thema für Sprachfortbildungen und Nähkurse, die SchuldnerInnenberatung, das Bauen&Wohnen-Seminar und "Männer kochen Wok-Gemüse"!
7 Module Verbraucherbildung für Erwachsene. Nachhaltig konsumieren - konsumieren ohne langfristig die eigene Gesundheit, die eigene Finanzsituation und die Umwelt zu zerstören.
Hier finden Sie zu 7 Themen je eine inhaltliche Einleitung und eine didaktisch aufbereitete Methodensammlung (incl. Kopiervorlagen) für Seminare und Kurse. Der Aufbau der Methodensammlung folgt vom vorgeschlagenen Ablauf her dem Schema tatsächlicher Verhaltensänderungen.

Die Module wurden von 4 AutorInnen im Rahmen des EU-Grundtvig-Projektes CEA (Consumer Education for Adults 2001-2003) als Methodenmappe "Vordenken-Nachdenken" zusammengestellt.

[DIversität ⇔ UNIversität]⇒

Lohnt sich ein Download? Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7
Struktur der Arbeitsmappe 9


1. Ziele der Arbeitsmappe für VerbraucherbildnerInnen 9
1.1. Zielgruppen für die Verwendung der Arbeitsmappe
2. Gewählte Themenbereiche für die Trainingsmodule 10
3. Allgemeine und spezifische verbraucherrelevante Themen 10
4. Allgemeine Voraussetzungen zur Durchführung der Trainingsmodule 12
5. Evaluation
5.1. Was ist zu evaluieren? 13
5.2. Methoden der Evaluation 13
5.3. Hauptschritte der Evaluation 14
5.4. Methoden der Datengewinnung 16
5.5. Tipps zur Evaluationsdurchführung 16
6. Methodische Grundlagen zur Arbeitsmappe 16


Modul 1: KonsumentInnen lernen nachhaltiger konsumieren. 
Grundlagen für eine erfolgreiche Verbraucherbildung
1. Fachinformation 19
1.1. Grundlagen der Verbraucherbildung 19
1.1.1. KonsumentenInnen des 21. Jahrhunderts – ihre Probleme und Bedürfnisse 20
1.1.2. Sinn von Verbraucherbildung 21
1.2. Erfolgreiche Verbraucherbildung 21
1.2.1. Elemente erfolgreicher Verbraucherbildung 21
1.2.2. Ergebnisse erfolgreicher Verbraucherbildung 22
1.2.3. Ansatzpunkte für erfolgreiche Verbraucherbildung 23
1.2.4. Aufbau erfolgreicher Verbraucherbildung 23
1.3. Schwierigkeiten bei der Verbraucherbildung 24
2. Didaktische Aufbereitung 26


Modul 2: Haben oder Sein? Nachhaltige Lebensstile und Lebensqualität
1. Fachinformation 31
1.1. Nachhaltigkeit 31
1.2. Aspekte und Themen nachhaltiger Entwicklung 32
1.3. Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung 33
1.4. Zielkonflikte in der nachhaltigen Entwicklung 33
1.5. Nachhaltigkeit im Konsumalltag lernen 34
1.6. Nachhaltigkeit aus geschlechtsspezifischer Sicht 35
1.7. Lebensstile, Konsum und Nachhaltigkeit 36
1.7.1. Das „gute Leben – Bereich der Lebensqualität“ 37
2. Didaktische Aufbereitung 39


Modul 3: Gefangen in der Spirale des Konsums? Grundlagen des 
Konsumentenverhaltens und der Werbung
1. Fachinformation 45
1.1. Warum können wir uns gefangen fühlen in einer Spirale des Konsums? 45
1.1.1. Konsum und Konsummuster 45
1.1.2. Von der Bedürfnisbefriedigung durch Konsum zum immateriellen Nutzen 46
1.1.3. Vom Impulskauf zum Informationskauf 47
1.1.4. Beispiele wie KonsumentenInnen handeln 48
1.2. Werbung 49
1.2.1. Die Funktionen der Werbung aus Konsumentensicht 49
1.2.2. Welche Strategien benutzt die Werbung 50
1.2.3. Was uns als KonsumentenInnen „schwach“ macht? 51
1.3. Kein Auskommen mit dem Einkommen 52
1.3.1. Die Kaufsucht – ein psychosoziales und ökonomisches Problem 52
1.3.2. Verschuldung und Überschuldung 53
1.3. Auskommen mit dem Einkommen 54
2. Didaktische Aufbereitung 55


Modul 4: In Hülle und Fülle! Textilien, unsere zweite Haut
1. Fachinformation 59
1.1 Was erwarten wir von unserer Kleidung? 59
1.2 Kriterien für gesundheits- und umweltfreundliche Textilien 59
1.3 Textile Fasern – eine kleine Warenkunde 60
1.4 Der Weg der alten Kleider 62
2. Didaktische Aufbereitung 63


Modul 5: Das Gelbe vom Ei? Lebensmittel auf dem Prüfstand
1. Fachinformation 67
1.1. Lebensmittelqualität 67
1.1.1. Teilaspekte der Lebensmittelqualität 67
1.1.2. Einflüsse auf die Lebensmittelqualität 69
1.2. Beurteilung von Lebensmittelqualität 69
1.2.1. Art der Lebensmittelproduktion 69
1.2.2. Grad und Art der Weiterverarbeitung 70
1.2.3. Kennzeichnung auf der Verpackung 70
1.3. Gesetzliche Regelungen 73
2. Didaktische Aufbereitung 74


Modul 6: Kreuzfidel und wohlig gut... Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden
1. Fachinformation 81
1.1. Gesundheit  81
1.2. Gesundheitsverhalten, Risiko- und Belastungsfaktoren 82
1.3. Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden 82
1.3.1. Quellen für unerwünschte Belastungen des Wohlfühlens in der Wohnung 83
1.3.2. Allergene 83
1.3.2.1. Hausstaubmilbe 83
1.3.2.2. Schimmelpilze 84
1.3.3. Elektrosmog 85
1.3.3.1. Was sind elektrostatische Aufladungen? 85
1.3.3.2. Was sind elektromagnetische Felder? 85
1.3.4. Lärm als Stressfaktor 87
2. Didaktische Aufbereitung 88


Modul 7: Neue Kommunikationstechnologien ohne Gefahren nutzen?
1. Fachinformation 91
1.1. Problemfelder – Telekommunikation und VerbraucherInnen 91
1.1.1. Was sind „Neue Kommunikationstechnologien“? 91
1.2. Wie verändern neue Kommunikationstechnologien die Lebenswelt 
der VerbraucherInnen 92
1.3. Konsumveränderungen 92
1.3.1. Neue Verkaufskanäle 92
1.4. Ökologische Auswirkungen 93
1.5. Der „Digitale Devide“ 93
1.6. Privacy (Privatheit), Datenschutzprobleme, Überwachung 94
1.7. Weitere aktuelle Probleme 95
1.8. Pädagogische Ziele 96
1.9. Wichtige Konsumentenrechte rund um die Nutzung von 
neuen Kommunikationstechnologien 96
1.9.1. Das Umtauschrecht 96
1.9.2. Bezahlung von Online-Käufen 97
1.9.3. Schutz vor dem Belauscht werden 97
1.9.4. Sicherheitsmaßnahmen beim Homebanking 97
1.9.5. Das E-Commerce-Gütezeichen 97
2. Didaktische Aufbereitung 98


Anhang
Fragebogen zur Evaluierung der eigenen Kursplanung 105
Von der Verbraucherinformation zur Verbraucherbildung – 
Paradigmenwechsel in der Verbraucherbildung 112
Literatur und Internetrecherche 115
Photos und Zeichnungen 118
Methodisch-didaktische Materialien
Zu Modul 1
Ordnungsaufgabe 121
Folienvorlagen: Perspektiven der Verbraucherbildung 124
Paradigmenwechsel in der Verbraucherbildung 126
Vom Wissen zum Handeln 130
Die didaktischen Stufen der Verbraucherbildung 131
Themen der Verbraucherbildung 132
Bedürfnisse der KonsumentInnen 133
Zu Modul 2
Impulsbilder: Intensivlandwirtschaft 136
Abfallberge 137
Kein Auskommen mit dem Einkommen 138
Suchtverhalten 139
Folienvorlagen: Ebenen der Nachhaltigkeit 140
Zielkonflikte in der nachhaltigen Entwicklung 141
Unerwünschte Nebenwirkungen von Produkten 142
Was macht für mich Lebensqualität aus? 144
Inhaltsverzeichnis
5Information: Kleines ABC zur Nachhaltigkeit 145
Spielevorlage: Nachhaltigkeitsspiel 146
Checkliste zur Überprüfung der Nachhaltigkeit eines Produktes 148
Zu Modul 3
Bewertungshilfe: Elektrogeräte im Vergleich 151
Aufgaben zur Supermarkterkundung 152
Fallbeispiele: Konflikte bei der Kaufentscheidung 153
Folienvorlage: Die Symbolfunktionen von Konsumgütern 150
Unterschiede zwischen Impulskauf und kontrollierten Käufen 156
Zu Modul 4
Anleitung: Das „Fragen-Karussel“ 160
Einstiege in Themen: in die Module 4,5,6 oder 7 161
Impulsbild: Einblick in den Kleiderkasten 162
Auslobung einer Damenbluse 163
Anleitung: „Brainwriting“ oder der „Ideenkreis“ 164
Folienvorlagen: Der Weg der alten Kleider 165
Altkleider gefährden die Textilindustrie 166
Lebensweg eines T-Shirts 167
Zu Modul 5 
Spieleanleitung: Süße Schokolade 171
Information: Die Entstehung der Schokolade 172
Herkunft und Transportkilometer 174
Checkliste: Bewertung der Nachhaltigkeit 173
Impulsbild: Ein Blick in den Kühlschrank 175
Zu Modul 6
Anleitung: Eine Phantasiereise durch die Wohnung 178
Arbeitsblatt: Gesundheitliche Gefährdungen in den eigenen 4 Wänden 180
Informationsblatt: Überblick über die gesundheitlichen Risiko- und Belastungsfaktoren in der
Bevölkerung 181
Impulsbild: Fuß 185
Zu Modul 7
Fragebogen: Überprüfung der Kenntnisse hinsichtlich der Konsumentenrechte in der Nutzung
neuer Technologien 188
Lösungsblatt: Überprüfung der Kenntnisse hinsichtlich der Konsumentenrechte in der Nutzung
neuer Technologien 189
Folienvorlagen: Neue Kommunikationstechnologien – ein Überblick 191
Wie verändern neue Technologien unser Leben? 192
„Smart Home“ 193
Anforderungen an Web-sites 194
Gütezeichen für E-Commerce 195
Das AutorInnenteam 197

Keine Kommentare: