Sonntag, 21. Januar 2018

[ #biotechnologie ] Synthetische Biologie?

Mit einem Festakt in Berlin am 16. April 2015 hat das Forschungsprogramm MaxSynBio zur Synthetischen Biologie in der Max-Planck-Gesellschaftoffiziell begonnen. Eine Website zur Synthetischen Biologie liefert Informationen zu technologischen und ethischen Aspekten.

Die Wissenschaftler, die sich zum Forschungsnetzwerk MaxSynBio zusammengeschlossen haben, verfolgen ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen künstliche Zellen, die natürliche Funktionen nachahmen, aus deren Komponenten konstruieren. Auf diese Weise möchten sie Erkenntnisse über eine mögliche Protozelle gewinnen. Wenn sie existiert hat, war solch eine Protozelle Urahn aller lebenden Zellen.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #MINTsprint ] 

Keine Kommentare: