Freitag, 2. Oktober 2015

[ #eLexika ] Glossar & Sprachenportal: Ursprung und Entwicklung der Sprachen

Joseph H. Greenberg von der Uni Stanford, geht von der (allgemein anerkannten) "Out of Africa"-Theorie aus, wonach die Wiege der Menschheit in Afrika stand und der Mensch vor 100.000 bis 150.000 Jahren von dort die übrigen Kontinente besiedelte. Er unterstellt, dass es  zu dieser Zeit noch eine weitgehend gemeinsame Sprache gab.

Superb. Es ist alles andere denn eine Selbstverständlichkeit, dass sich ein Anwaltsbüro die Mühe macht, ein wissenschaftlich fundiertes und weitgehend geschlossenes "Werk" zu dem unendlichen Thema der "Sprachen der Welt" online zu stellen. Das umfassende Sprachenportal informiert über Ursprung und Entwicklung der Sprachen, Sprachfamilien, Sprachvergleich und Sprachwandel, Schriften und vieles mehr In Zeiten von Pisa- und Schulängsten, in Bildungs- und Ausbildungsdefiziten, Migrations- und Stereopieauseinandersetzungen kommt gerade diesem Thema eine Schlüsslfunktion zu und erinnert ja nach Glaube (göttliche Schöpfung oder Evloution) doch immer an dasselbe: Die gemeinsame Geschichte aller Menschen.

Short. Ein kurzer Überblick über das umfassende kostenlose Angebot:; Sprachfamilien - Die wichtigsten Sprachfamilien: Die Sprachen der Welt ! Grundlagen - Für Interessierte ein wenig Theorie. Viele interessante Details! Rekonstruktion - Woher stammt unser Wissen über ausgestorbene Sprachen? Indoeuropäische Sprachen - Die Sprachen unserer Sprachfamilie Von Europa bis Indien! Die romanischen Sprachen - Ihre Entwicklung vom Lateinischen bis zum Französischen, usw.  Interessantes - z.B Sprachübertragung durch Buschtrommeln, Tonsprachen Englische Sprache - Entwicklung, Einfluß des Latein. und Französischen, Denglish Schrift u. Schriftentwicklung - Von der Keilschrift über die griech. Schrift zum modernen latein. Alphabet.

[DIversität ⇔ UNIversität]⇒

Übersicht über das Angebot:

Sprachfamilien
Erster Einstieg
Übersicht
Uralische Sprachen
Kaukasische Sprachen
Altaische Sprachen
Die Sprachen Chinas
Die Sprachen Afrikas
Sprachen der Südsee
Amerikanische Sprachen
Isolierte Sprachen
Hypothese: Nostratisch?

Indoeuropäisch
Überblick / Erforschung
Entwicklung der Indoeurop. Sprachen
zeitlicher Überblick
Herkunft und Ausbreitung
Alter der Sprachen
Bezeugungstiefe
europäische Ursprache
Indischer Zweig
Germanische Sprachen
Keltische Sprachen
Slawische Sprachen
Einzelne slawische Sprachen
Minderheitensprachen
Pidgins- und Kreolsprachen 

Romanische Sprachen
Übersicht
A. Bedeutung des Lateinischen
- Ausbreitung des Lateinischen
- Vulgärlatein
- Vulgärlatein: Weitere Entwicklung
- Klassisches Latein: Aussprache
- Vulgärlatein: Aussprache
- Vulgärlatein: Quellen
- Vulgärlatein: Schriftliche Quellen
B. Roman. Sprachen: Entwicklung
- Roman. Sprachen: Sprachgeschichte
- Roman. Sprachen: Gemeinsamkeiten
- Roman. Sprachen: Unterschiede
- Roman. Sprachen: Grammatik
C. Franz. Sprache: Entwicklung
- Einfluß der german. Sprachen
- Einfluß der german. Sprachen: Beispiele
- Franz. Sprache: Die Straßburger Eide
- Lautveränd. vom Latein zum Franz.
- Franz. Sprache: Verneinung 

Englisch
Übersicht
Geschichtlicher Überblick
Einfluß des Latein
Wortschatz heute
Grammatik
Altenglisch
Mittelenglisch
Neuenglisch
Denglish
Gründe
Ausblick

Grundlagen
Grundbegriff der Grammatik
Wortschatz
Lautwandel
Sprachtypologie
Zyklen
Geschlecht
Sprachkontakte
Phonetik
Sinn der Wortendungen
Dialekt oder Sprache? 

Prähistorische Sprachen
Gründe der Sprachentwicklung
Verlauf der Sprachentwicklung
Unterschiede zu den heutigen Sprachen
Unterschiede innerhalb der prähistorischen Sprachen 

Rekonstruktion
Lautverschiebung
Sprachvergleich
Ausführliches Beispiel
Genetische Methoden
Statistische Struktur
dto. - Zipfs Gesetze

Spracherwerb
Sprachen erlernen
Kindlicher Spracherwerb
Sprachgenies
Beispiel eines Sprachgenies
Typische Ängste
Hilfestellung 

Schrift
Begriffe
Vorstufen
Entwicklung
Buchstabenschrift
Alphabet - phön.
Alphabet - latein.
Transkription 

Sonstiges
Übersetzen
Plansprachen
Esperanto
Anzahl der Sprachen
Was spricht man wo?
Und so hört es sich an
Wortdreher

Links und Quellen

Keine Kommentare: