Samstag, 5. Dezember 2015

[ #sprachen ] Kostenlos + Online: Slowenisch lernen

Slowenien (Slovenija) ist eine Republik in Mitteleuropa, die an Italien, Österreich, Ungarn, Kroatien und die Adria grenzt und hat etwas über 2.000.000 Einwohner. Die Hauptstadt Sloweniens ist Ljubljana (Laibach), das etwa 280.000 Einwohner hat.

Am 29. November 1945 die Demokratische Föderative Volksrepublik Jugoslawien gegründet, ab 1963 nannte sie sich Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien (SFRJ). Slowenien war als Sozialistische Republik Slowenien eine Teilrepublik der SFRJ. Der Zerfall der Volksrepublik Jugoslawien führte zur Unabhängigkeitserklärung Sloweniens am 25. Juni 1991.Das Land wurde am 1. Mai 2004 ein Mitgliedstaat der Europäischen Union. Am 1. Januar 2007 wurde der Euro eingeführt, der den slowenischen Tolar ablöste.

Kostenlos + Online: Slowenisch lernen.
Das Institut für Slawistik der Universität Hamburg hat in Zusammenarbeit mit Experten einen Internetkurs zum Erlernen der slowenischen Sprache erstellt. Der Kurs richtet sich an das deutschsprachige Publikum und die in Österreich, Deutschland oder der Schweiz geborenen Slowenen.

Slowenisch lernen bietet eine Sammlung von Alltagsdialogen, Texten und landeskundlichen Informationen sowie Erläuterungen der wichtigsten grammatischen Regeln und einen Grundwortschatz der slowenischen Sprache. Das Gelernte kann darüber hinaus in interaktiven Übungen angewendet und überprüft werden.

Sie lernen also Vokabeln und die Formen von Substantiv, Adjektiv und Personalpronomen im Nominativ, Genitiv, Akkusativ und Lokativ. Auch mit der Steigerung des Adjektivs werden Sie vertraut gemacht. Außerdem können Sie die Verbformen im Indikativ Präsens, Präteritum und Futur sowie das Imperativ bilden. Sie haben als Hilfe ein Online-Wörterbuch, eine Grammatik, Übungen und Tests zur Verfügung. Dazu viel Landeskunde und nützliche Links.

[DIversität ⇔ UNIversität]⇒

Keine Kommentare: