Donnerstag, 6. April 2017

[ #wirtschaft ] Handels-Lexikon: Handelswissen für Handel, Produktion und Verbraucher

[Nachschlagewerk / eLexika] Das Handels-Lexikon bildet eine der Säulen des Bildungsportals "handelswissen.de". 


Die vier Säulen des Bildungsportals "handelswissen.de" sind:
  • der Almanach, der das Handelswissen mit stets aktuellem statistischem und prognostischem Datenmaterial hinterlegt. 
  • Unter dem Punkt Themen findet sich grundlegendes betriebswirtschaftliches Wissen für die erfolgreiche Betriebsführung.
  • Unter dem Punkt Branchen findet sich spezielles Fachwissen für ausgewählte Branchen.
  • Das Handels-Lexikon eignet sich vor allem zur Kurzinformation. 
Das Handels-Lexikon als eigenständiges Segment des Portals hat grundlegende Bedeutung, denn es eignet sich für alle Nutzer hervorragend zur Erst- oder Kurzinformation über Themen und Begriffe des Handelswesens.

Es wurde nach der Leitmaxime konzipiert, dass es sich um ein Wirtschafts-Lexikon mit dem Schwerpunkt Handel handeln sein sollte,  unter Einschluss einschlägiger Begriffe des Deutschen Rechtes (des bürgerlichen Rechts, des Handels-, des Steuer-, Arbeits-, Sozial-, Wettbewerbs- und Gesellschaftsrechts), sofern sie mit Handelstätigkeiten und -funktionen in einem engen Wirkzusammenhang stehen.

Ein Lexikon dieser Art gibt es für die vorgesehene Zielgruppe sonst nicht. Die Bildungsportal-Nutzer können sich dadurch schnell und konzentriert informieren und in Handelsdetails fortbilden.

[DIversität ⇔ UNIversität]⇒  

Keine Kommentare: