Mittwoch, 27. März 2013

Dioxin

Dioxinskandale wegen erhöhter Dioxingehalte in Fleisch und Eiern durch verunreinigte Futtermittel beunruhigen wiederholt die Konsumenten.

Dioxin ist im allgemeinen Sprachgebrauch eine Sammelbezeichnung für chemisch ähnlich aufgebaute chlorhaltige Dioxine und Furane. Es gibt nicht den Stoff Dioxin, sondern eine Gruppe der Dioxine; diese besteht aus 75 polychlorierten Dibenzo-para-Dioxinen (PCDD) und 135 polychlorierten Dibenzofuranen (PCDF). Die in ihrer Wirkungsweise gleichen Dioxin- ähnlichen polychlorierten Biphenyle werden heute ebenfalls dazugezählt.

[DIversität⇔UNIversität] LINK ⇒

Keine Kommentare: